APHS >> News Post >> Die aphs ist gerettet!
Angst-und Panikhilfe Schweiz

Die aphs ist gerettet!

03.03.18 Die aphs ist gerettet!

Liebe Mitglieder, Mitarbeitende und Interessierte

Wir haben es tatsächlich geschafft – die Angst- und Panikhilfe Schweiz besteht weiter. Am 22. Februar 2018 haben wir uns mit den Personen getroffen, die sich gemeldet haben, um sich im Vorstand zu engagieren. Nach einer Kennenlernen-Runde und einer kurzen Information über die aphs Tätigkeiten wurden die Vorstandsmandate verteilt und der Termin für die nächste Mitgliederversammlung bestimmt. Neu wird der Vorstand aus 9 Personen bestehen. Die Aufgaben können damit von zwei auf neun Schultern verteilt werden.

Wie geht es jetzt weiter? Die designierten neuen Vorstandsmitglieder werden von uns ab sofort sukzessive eingearbeitet. Sie werden dann an der Mitgliederversammlung vom 7. April 2018, 14.00 bis ca. 17.00 Uhr in Olten gemäss Statuten in den Vorstand gewählt.

In den nächsten 2 Wochen schicken wir Ihnen die Einladung zur Mitgliederversammlung zusammen mit dem Jahresbericht 2017.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Herzliche Grüsse
Melinda Ahmil, Vize-Präsidentin
Regina Lohri, Vorstand