APHS >> News Posttitle_li=Uncategorized >> Keine IV-Renten für Depressive: Psychiater kritisieren das Bundesgericht
Angst-und Panikhilfe Schweiz

Keine IV-Renten für Depressive: Psychiater kritisieren das Bundesgericht

09.10.2017 Menschen mit einer mittelschweren Depression erhalten kaum noch IV-Renten. Verantwortlich dafür ist der Entscheid des Bundesgerichtes, dass ein Patient «therapieresistent» sein muss. Nun schlagen Psychiater Alarm. Siehe SRF News,
10 vor 10 vom 6. September 2017.

https://www.srf.ch/news/schweiz/keine-iv-renten-fuer-depressive-bundesgericht-will-reagieren